Mittwoch, 18 März 2020 00:00

Corona - wir haben geöffnet - aktuelles zu unserer Situation

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit der Pressemitteilung zur Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) von heute (18.03.2020) auf der Seite des Landkreises Spree-Neiße sind die Eindämm-Maßnahmen genau geregelt.

Damit zählen wir zu den Verkaufsstellen mit Ausnahmeregelung und haben geöffnet.

Wir sind Handwerker und wir sind Anlaufstelle für GLS-Pakete und RPV-Briefmarken und -zustellungen.

  • wir fertigen nach wie vor Passbilder

  • wir bearbeiten Ihre Fotoaufträge und Bildbestellungen

  • wir fotografieren, wenn es erforderlich ist

  • alles rund um den Paketshop wird weiterhin durchgeführt

  • der RPV-Briefdienst funktioniert und RPV-Briefmarken sind bei uns erhältlich

  • der Geräte- und Zubehörverkauf läuft normal weiter

Bitte beachten Sie die erhöhten Anforderungen an den Geschäftszutritt und die Hygiene:

  • kommen Sie bitte einzeln in das Landegeschäft

  • bilden Sie, wenn Sie kurz warten müssen einen Abstand 1,5-2 m zu anderen Personen

  • laden Sie Ihr Telefonguthaben bitte selbst auf

  • fassen Sie so wenig, wie möglich an

Natürlich sorgen wir für die Desinfektion und Reinigung im Kundenbereich und Backoffice.

Gelesen 124 mal
Roger Hentzschel

Ich bin Inhaber und Gründer von RINGFOTO HENTZSCHELs. Das Familienunternehmen besteht seit April 1991. Die Bereiche Fotografie, Rund um's Bild und Telekommunikation/Mobilfunk sind unsere Schwerpunkte im Handelsgeschäftes. RINGFOTO HENTZSCHELs ist aber schwerpunktmäßig ein Dienstleistungsunternehmen mit den Abteilungen Fotostudio, Fotoservice/Bilder- und Fotogeschenkeproduktion/Großformatdruck und Handyservice.