Menü

Login



HomeSatte Rabatte - 20% auf alles - noch bis 18.12.2016 auf alle Produkte von fotobook über unsere Gestaltungs-Software

Roger Hentzschel

Chef und Inhaber des einzigen Fotofachgeschäftes in Guben / Lausitz.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
12
Dez

Satte Rabatte - 20% auf alles - noch bis 18.12.2016 auf alle Produkte von fotobook über unsere Gestaltungs-Software

Veröffentlicht von am in Fotogeschenke
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2394
  • 0 Kommentare
  • Drucken
  • Diesen Beitrag melden

Egal ob tolle Fotobücher, Kalender, Wandbilder, Leinwandfotos oder Alu-Dibond, Glückwunsch oder Grußkarten oder viele andere Fotogeschenke.

Die 20% Rabatt gelten für alle Produkte, die über unsere Layout-Software gestaltet und bestellt werden.

Und so gehts: 

1. unsere Layout-Software downloaden (oder schon auf dem PC oder MAC installiert haben)

2. Produkt gestalten mit einegen Bildern, Texten und Grafiken

3. Bestellen und  im Laufe des Bestellvorganges den Rabattcode ADVENT2016 eingeben und 20% sparen! Der Rabattcode ist nicht mit anderen Codes kombinierbar und bis 18.12.2016 gültig.

Viel Spaß beim Gestalten und Sparen.

 

Bewerte diesen Beitrag:

Roger Hentzschel ist Inhaber von RINGFOTO.HENTZSCHELs.de, einem kleinen Foto- und Telekommunikationsfachgeschäft in Guben, direkt an der polnischen Grenze. Ein Familienbetrieb, wo man nicht nur top-Produkte aus Foto, Mobilfunk und Telekommunikation erhält sondern auch persönliche, kundenorientierte Beratung und immer ein offenes Ohr. Im angeschlossenen Fotostudio entstehen amtlich anerkannte Passbilder und wirkungsvolle Berwebundsfotos, ausdrucksstarke Portraits, Familienfotos und kreative, moderne Hochzeitsfotos.

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast
Gast Montag, 16 September 2019
Go to top