Menü

Login



HomeBlogNeuigkeiten für Prepaid-Karten im TELEKOM-D1-Netz

Chef und Inhaber des einzigen Fotofachgeschäftes in Guben / Lausitz.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
11
Jul

Neuigkeiten für Prepaid-Karten im TELEKOM-D1-Netz

Veröffentlicht von am in Mobiltelefone, Smartphone, Handy, Telefone
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 91
  • 0 Kommentare
  • Drucken
  • Diesen Beitrag melden

Telekom Prepaid: Weniger Zeit zum Aufladen

Seit dem 06.07.20 haben Telekom Prepaid Kunden nur noch 15 Monate Zeit (statt bisher 24 Monate), erneut Guthaben aufzuladen, damit die SIM-Karte nicht deaktiviert wird. Dies gilt ab der nächsten Aufladung.

 

Der Kunde wird 50 Tage vor Deaktivierung per SMS informiert und gebeten, sein Guthaben aufzuladen.

Erfolgt dies nicht, wird die SIM-Karte deaktiviert. Eventuell vorhandenes Guthaben kann von den Telefongesellschaften angefordert werden. Für unsere Kunden vom mobilcom-debitel drucken wir gern das passende Formular kostenlos aus.

ACHTUNG bei Prepaid-Karten anderer Anbieter kann dieser Zeitraum noch kürzer sein. Für Information dazu wenden Sie sich bitte an die Kundenbetreuung Ihrer Telefongesellschaft.

Bewerte diesen Beitrag:

Roger Hentzschel ist Inhaber von RINGFOTO.HENTZSCHELs.de, einem kleinen Foto- und Telekommunikationsfachgeschäft in Guben, direkt an der polnischen Grenze. Ein Familienbetrieb, wo man nicht nur top-Produkte aus Foto, Mobilfunk und Telekommunikation erhält sondern auch persönliche, kundenorientierte Beratung und immer ein offenes Ohr. Im angeschlossenen Fotostudio entstehen amtlich anerkannte Passbilder und wirkungsvolle Berwebundsfotos, ausdrucksstarke Portraits, Familienfotos und kreative, moderne Hochzeitsfotos.

Kommentare

Go to top